TU Berlin

IT-Service-CenterAFS-Speicherplatzgrösse (Quota)

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

AFS-Speicherplatzgrösse (Quota)

Die Quota ist die Plattenplatzbeschränkung eines tubIT-Kontos und des zugehörigen AFS-Verzeichnisses. tubIT stellt:

  • Studierenden: 1 GB
  • Beschäftigten: 5 GB
  • Einrichtungen: 250 GB auf Antrag

Speicherplatz zur Verfügung.

Verfügbaren Speicherplatz über OpenAFS ermitteln

Lupe

Schritt 1: Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf das zu prüfende Verzeichnis und wählen Sie

"AFS" -> "Volume/Partition" -> "Merkmale"

Lupe

Schritt 2: In dem sich öffnenden Fenster sind der maximale Speicherplatz (Quota) und der aktuell verwendete Speicherplatz (Used) angegeben.

Verfügbaren Speicherplatz über WebAFS ermitteln

Lupe

In der grafischen Oberfläche von WebAFS können Sie unten links in der Abschlussleiste den aktuell verfügbaren bzw. belegten AFS-Speicherplatz ermitteln.

Verfügbaren Speicherplatz über SSH ermitteln

Schritt 1: Öffnen Sie die Konsole bzw. starten Sie Ihren SSH-Client und melden sich mit folgendem Befehl auf sshgate.tu-berlin.de an:

local:~ ssh tubit-Kontoname@sshgate.tu-berlin.de
Passwort: <tubIT-Passwort>

Bei erfolgreicher Anmeldung erscheint:

Last login: Thu Jun  7 13:43:41 2012 from dhcp-2-219.zrz.
Sun Microsystems Inc.   SunOS 5.10      Generic January 2005
tubit-Kontoname@sshgate:~$

 

Lupe

Schritt 2: Befehl um den freien/verfügbaren AFS-Speicherplatz anzuzeigen:

tubit-Kontoname@sshgate:~$ fs lq .

unter Quota sehen Sie den verfügbaren, unter Used den bereits genutzen Speicherplatz in kB bzw. %Used in %)

FAQs AFS

Hinweise zu Firewall, Ports, Systemzeit, ReiserFS, Windows-Domäne, Vista 64 Bit und VPN. mehr zu: FAQs AFS

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe