direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

GigaMove

Lupe

Einfacher Austausch großer Datenmengen mit GigaMove

Die Anwendung GigaMove stellt eine einfache Möglichkeit zum Austausch großer Dateien dar (bis 2 GigaByte), die aufgrund ihrer Größe nicht als E-Mail-Anhang verschickt werden können. Die Größe, die ein Anhang haben darf, ist providerabhängig und beträgt in der Regel 5–40MB (TU Berlin: 100MB / bei Nutzung von Webmail nur 32MB).

Der Dienst wird bereitgestellt von der Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forschungsnetz (DFN).

Voraussetzungen

Die Authentisierung und Autorisierung zur Nutzung von GigaMove erfolgt über die Software Shibboleth.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • als TU Mitglied benötigen Sie zur Anmeldung ein aktives tubIT Nutzerkonto.
  • damit die Anmeldung funktioniert, müssen Cookies im Browser zugelassen sein.

Funktionsweise

Lupe

Die Anwendung GIGAMOVE ist unter der Adresse:

https://gigamove.rz.rwth-aachen.de/

über einen gängigen Web-Browser erreichbar und für alle Mitglieder des DFN-Vereins zugänglich. Dazu müssen Sie zunächst Ihre Heimateinrichtung auswählen und können sich dann als TU Mitglied mit Ihren tubIT-Daten anmelden.

Bei Gigamove können registrierte Nutzer den Datenaustausch aus zwei Richtungen anstoßen:

  • Datei bereitstellen: die Datei wird hochgeladen und GIGAMOVE erzeugt dann einen entsprechenden Link zum Download.
  • Datei anfordern: ein Link wird generiert, der zu einem Formular zum Upload der Datei führt.

Über ein Formular können die erzeugten Links per E-Mail-Benachrichtigung einem oder mehreren Empfängern mitgeteilt werden.

Genaue Informationen und weitere Hilfetexte zum Umgang mit GigaMove finden Sie nach erfolgreicher Anmeldung unter dem Menuepunkt "HILFE".

Scan nach Viren

Jede hochgeladene Datei wird auf Viren überprüft. Das Scannen findet im Hintergrund statt. In den Details zu der hochgeladenen Datei können Sie den Status des Scans ablesen. Wird ein Virus gefunden, werden Sie unmittelbar per Mail benachrichtigt und die Datei wird vom System gelöscht.

Weitere Hinweise

  • Zur Beendigung der Sitzung schließen Sie bitte den Browser. Nur so ist sichergestellt, daß Sie aus allen Anwendungen abgemeldet sind.
  • Es ist aufgrund der technischen Eigenschaften von Shibboleth nicht möglich eine Lesezeichen (Bookmark) auf diese Seite zu setzen. Sie können jedoch die Seite, von der Sie auf diese Anmeldeseite gelangt sind als Lesezeichen speichern.
  • Beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.
  • Weitere Informationen zu Shibboleth an der TU-Berlin.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

tubIT - Hotline

Tel. 314 - 28 000
Mo-Fr von 8-18 Uhr