direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Beide Anleitungen basieren auf einem Stock-Rom.

VPN für Android (2.3.6)

Schritt 1:

Rufen Sie das Einstellungsmenü auf. Wählen Sie "Drahtlos und Netzwerk">"VPN-Einstellungen">"VPN hinzufügen">"L2TP/ IPSec PSK-VPN hinzufügen"

Schritt 2:

Lupe

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

VPN-Name: tubit
VPN-Server: l2tp.vpn.tu-berlin.de
IPsec Pre-shared Key : tubit
Die „Option L2TP-Geheimnis aktivieren“ bleibt deaktiviert.
DNS –Suchdomain bleibt leer.

Speichern Sie die vorgenommenen Einstellungen.

Schritt 3:

Lupe

Wählen Sie im VPN-Menü auf den Eintrag „tubit“.
Wählen Sie als Benutzernamen Ihren <tubit-Kontoname>@win.tu-berlin.de und tragen Sie Ihr Passwort ein.
Nach Tippen auf „Verbinden“ sind Sie mit der TU verbunden.
Zum Trennen der Verbindung tippen Sie im VPN-Menü erneut auf „tubit“.

VPN für Android (4.0.3)

Schritt 1:

Rufen Sie das Einstellungsmenü auf.
Wählen Sie "Drahtlos und Netzwerk">"Mehr">"VPN">"VPN-Netzwerk hinzufügen".

Schritt 2:

Lupe

Nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

Name: tubit
Typ: L2TP/IPSec PSK
Server-Adresse: l2tp.vpn.tu-berlin.de
IPsec Pre-shared Key : tubit

Speichern Sie die vorgenommenen Einstellungen.

Schritt 3:

Lupe

Gehen Sie im VPN-Menü auf den Eintrag „tubit“.
Wählen Sie als Benutzernamen Ihren <tubit-Kontonamen>@win.tu-berlin.de und tragen Sie Ihr Passwort ein.
Nach Tippen auf „Verbinden“ sind Sie mit der TU verbunden.
Zum Trennen der Verbindung tippen Sie im VPN-Menu erneut auf "tubit" und dann auf "Verbindung trennen".

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe