direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Netzwerk (Subnetz) für VLAN freigeben (StrukturverwalterIn)

Lupe

Schritt 1: Melden Sie sich im TUB-Portal an und wählen Sie: "Netzwerkverwaltung" > "WLAN- und VPN-Zugänge verwalten" > Reiter "Subnets"

Schritt 2: Wählen Sie ein Netzwerk aus, welches Sie für die VLAN-Nutzung freigeben möchten.

Schritt 3: Durch das Setzen eines Hakens bei WLAN und/oder VPN können Sie entscheiden, ob Sie das Subnetz für WLAN und/oder VPN freigeben möchten.


Ergebnis:

Nach der Bestätigung wird Ihnen das Ergebnis Ihrer Aktion in einem neuen Fenster mitgeteilt:

  • Aktivierung: bestätigen Sie Ihre Angaben, so wird eine E-Mail an das Netzwerk-Team gesendet, welches das Netz für Sie einrichtet
  • Änderung/Deaktivierung: werden ebenfalls an an das Netzwerk-Team gemeldet (bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung alle erteilten Berechtigungen für Ihre NutzerInnen verloren gehen)

Status:

  • Haken gesetzt: Netz ist für WLAN/VPN aktiviert.
  • Haken nicht gesetzt: Netz ist nicht für WLAN/VPN aktiviert.
  • Kasten deaktiviert (ausgegraut): Sie können das Subnetz nicht aktivieren.

Mitglieder berechtigen das VLAN zu nutzen (StrukturverwalterIn)

Lupe

Schritt 1: Melden Sie sich im TUB-Portal an und wählen Sie: "Netzwerkverwaltung" > "WLAN- und VPN-Zugänge verwalten" > Reiter "Berechtigungen"

Schritt 2: Wählen Sie eines der gewünschten Netzwerke aus und geben Sie den Namen der Person, die das Recht bekommen soll das Netz zu nutzen, in das Eingabefeld ein. Klicken Sie anschliessend auf "+"

Schritt 3: Nachdem die Person in der Liste unten aufgeführt wird, können Sie durch Häkchen auswählen, ob die Nutzung von WLAN2VLAN oder VPN2VLAN bzw. beides erlaubt ist. (Änderungen werden durch die gesetzten Häkchen sofort wirksam)

Gewünschtes Subnetz bei WLAN-Verbindung einstellen (NutzerIn)

Lupe

Schritt 1: Melden Sie sich im TUB-Portal an und wählen Sie: "Mein Profil" > "WLAN / VPN Einstellungen ändern" > Reiter "WLAN"

Schritt 2: Wählen Sie das Netzwerk aus, mit dem Sie sich per eduroam verbinden lassen möchten.


Ergebnis:

  • Falls das gewählte Netzwerk noch nicht freigeschaltet wurde, bekommen Sie eine entsprechende Meldung und haben dann die Möglichkeit, Ihre/n StrukturverwalterIn per E-Mail zu informieren, dass Sie eine Freischaltung des Netzes wünschen
  • Falls das gewählte Netzwerk bereits freigeschaltet ist und Sie noch nicht die nötige Berechtigung von Ihrem Strukturverwalter besitzen, so bekommen Sie eine Meldung und haben die Möglichkeit das per E-Mail an sie/ihn weiterzuleiten.
  • Falls sowohl das Netz freigeschaltet und Sie die nötigen Berechtigungen dafür haben, können Sie jederzeit auswählen, welche Einstellungen Sie vornehmen möchten.

Farben:

  • grüner Punkt: Dieses Netz ist zur Zeit aktiviert.
  • schwarze Schrift: Sie können dieses Netz aktivieren.
  • Schrift ausgegraut: Dieses Netz kann zur Zeit nicht aktiviert werden.

Gewünschtes Subnetz bei VPN-Verbindung einstellen (NutzerIn)

Lupe

Schritt 1: Melden Sie sich im TUB-Portal an und wählen Sie: "Mein Profil" > "WLAN / VPN Einstellungen ändern" > Reiter "VPN"

Schritt 2: Wählen Sie das freigeschaltete Netzwerk aus, mit dem Sie sich per VPN verbinden lassen möchten.

Ergebnis:

  • Falls das gewählte Netzwerk noch nicht freigeschaltet wurde, bekommen Sie eine entsprechende Meldung und haben dann die Möglichkeit, Ihre/n StrukturverwalterIn per E-Mail zu informieren, dass Sie eine Freischaltung des Netzes wünschen
  • Falls das gewählte Netzwerk bereits freigeschaltet ist und Sie noch nicht die nötige Berechtigung von Ihrem Strukturverwalter besitzen, so bekommen Sie eine Meldung und haben die Möglichkeit das per E-Mail an sie/ihn weiterzuleiten.
  • Falls sowohl das Netz freigeschaltet und Sie die nötigen Berechtigungen dafür haben, können Sie jederzeit auswählen welche Einstellungen Sie vornehmen möchten.

Farben:

  • grüner Punkt: Dieses Netz ist zur Zeit aktiviert.
  • schwarze Schrift: Sie können dieses Netz aktivieren.
  • Schrift ausgegraut: Dieses Netz steht Ihnen zur Zeit nicht zur Verfügung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe