direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Konventioneller Webauftritt

Konventionelle Webauftritte bieten TUB-Einrichtungen die Möglichkeit, ihren eigenen Webauftritt auch ohne TYPO3 zu betreiben. Sie ermöglichen Webseiten oder Webanwendungen, die auf HTML, PHP und/oder Perl basieren. Es ist sowohl der Einsatz von php- und cgi-Skripten als auch von eigenen MySQL-Datenbanken möglich. Sie haben mehr Konfigurationsfreiheit als bei einem TYPO3-Auftritt, müssen sich aber nicht um die Betreuung eines Webservers kümmern wie etwa beim LAMP-Server.

Zielgruppe

Konventionelle Webauftritte richten sich an Einrichtungen, deren Bedürfnisse mit einem Typo3-Auftritt nicht erfüllt werden können. Dazu gehören z.B. Webanwendungen wie Wikis oder auch eigene Skripte, die in Typo3 integriert werden sollen.

Da die Konfiguration und Pflege bzw. Aktualisierung der Webanwendung durch die jeweilige Einrichtung erfolgt, sollten Sie dauerhaft über mindestens einen Mitarbeiter verfügen, der die entsprechenden Kenntnisse besitzt.

Voraussetzungen

Bevor Sie einen konventionellen Webserver beantragen, sind mehrere Voraussetzungen notwendig:

Voraussetzungen
Voraussetzungen
Hinweise
OrgName beantragen - Kurzbezeichnung Ihrer Einrichtung- (nur "Rollenverwalter")
Anleitung
tubIT-Konto
Beantragung und Zugriff der Redakteure auf die Webdaten kann nur mit dem tubIT-Konto erfolgen.
Webseite
AFS-Speicherplatz
Ihre Webdaten werden künftig im zentralen tubIT-Datenspeicher abgelegt. Falls Sie noch keinen AFS-Speicherplatz haben, legen wir Ihn automatisch für Sie an. Sie brauchen dafür keinen gesonderten Antrag mehr stellen. 
Zugriff auf die Daten

Beantragung

Inhaber der Rolle "typo3_na" können im TUB-Portal unter "IT-Anträge" via Webformular "Webauftritt" einen konventionellen Webauftritt beauftragen.

Folgende Checkliste hilft Ihnen bei der Beantragung eines konventionellen Webauftritts. Die letzen drei Punkte können je nach Situation entfallen.

Checkliste

  • provisionieren lassen => Provisioning
  • OrgName (Kurzbezeichnung ihrer Organisationseinheit) im TUB-Portal eintragen => Anleitung
  • ggf. zusätzlichen Internetnamen beantragen
  • Webadresse auswählen, falls noch nicht vorhanden
    => bitte beachten Sie die Hinweise und Richtlinien
    => Sie müssen die Webadresse nicht selbst beantragen, sondern nur im Antragsformular auswählen!
  • konventionellen Webauftritt im TUB-Portal (IT-Anträge) beantragen
  • ggf. Migration Ihrer Daten vom bisherigen Auftritt
    (nach erfolgter Einrichtung des Auftritts)
  • ggf. Umstellung der temporären Webadresse
    => einfach per E-Mail an das
  • ggf. Weiterleitung vom alten Webauftritt zum Neuen einrichten
    => hier sind wir Ihnen gerne behilflich, wenden Sie sich an das

Hinweise

Webadresse / URL

 

Für jeden Webauftritt ist eine eigene Webadresse notwendig. Es können keine Auftritte mehr mit Adressen unterhalb von www2.tu-berlin.de betrieben werden.
Beispielsweise können wir folgende Auftritte nicht mehr einrichten:

  • www2.tu-berlin.de/fakX/
  • www2.tu-berlin.de/~meinAuftritt/

Die Richtlinien der TU-Berlin zur Vergabe von Webadressen sieht folgendes Schema vor:

<Hostname>.<Internetname>.tu-berlin.de
.

Der Internetname muss im TUB-Portal eingetragen werden. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier. Für den Namen wählen Sie bitte eine aussagekräftige Bezeichnung, z.B. forschung, wenn Sie verschiedene Forschungbereiche darstellen wollen.

Geben Sie bei der Beantragung eine neue, noch nicht existierende Webadresse ein, wird diese automatisch für Sie eingetragen.

Wenn Sie die Webadresse eines bestehenden Webauftritts verwenden wollen, z.B. bei der Migration von einem anderen Webserver, wird zunächst nur eine temporäre Webadresse angelegt.

Beispiel:
Sie wollen mit dem Webauftritt migration.tubit.tu-berlin.de auf unsere neuen konventionellen Webserver umziehen. Dann müssen Sie bei der Beantragung auch genau diese Webadresse angeben. Damit die bestehenden Webseiten weiterhin erreichbar bleiben, richten wir zunächst die temporäre Webadresse migration-temp.tubit.tu-berlin.de ein. Unter dieser Adresse können Sie Ihren neuen Webauftritt erreichen und in Ruhe die Daten migrieren während der bisherige Webauftritt weiter unter migration.tubit.tu-berlin.de erreichbar bleibt. Wenn die Migration abgeschlossen ist, geben Sie uns per E-mail an das Bescheid, dann veranlassen wir für Sie, dass die Webadresse migration.tubit.tu-berlin.de nun auf Ihren neuen Webauftritt zeigt. Der alte Webauftritt ist dann nicht mehr unter der urspünglichen Webadresse erreichbar.

 

Zugriff auf die Daten des Webauftritts

 

Der Zugriff auf die Webdaten erfolgt per AFS. Dafür müssen Sie auf Ihrem PC die AFS- und Kerberossoftware installieren (s.a. Voraussetzungen).
Alternativ können Sie auch mit verschiedenen ftp/ssh-Programmen eine ssh-Verbindung zu sshgate.tu-berlin.de aufbauen und so die Dateien kopieren. Bei den Verbindungseinstellungen müssen Sie Port 22 und "sftp" oder "ssh" als Server- bzw. Verbindungstyp auswählen. Als Benutzernamen verwenden Sie bitte Ihr provisioniertes tubIT-Nutzerkonto. Als Pfad nutzen Sie den AFS-Basispfad, der Ihnen in der Bestätigungsmail zur Einrichtung Ihres Webauftritts mitgeteilt wurde.

Es gibt keinen Zugriff mehr über ftp oder WebDAV!

Achtung: Wenn Sie die Daten im AFS ändern oder entfernen, ist dies sofort in Ihrem Webauftritt sichtbar. Gehen Sie also behutsam vor.

FAQs

Diese Seite ist für die Betreuer und Administratoren von konventionellen Webauftritten gedacht. Sie enthält allgemeine Hinweise zur Konfiguration der Webauftritte... mehr zu: FAQs

Zugriffsstatistik

Für Ihren konventionellen Webauftritt können Sie eine Zugriffsstatistik beantragen... mehr zu: Zugriffsstatistik

SVN-Dienst

Nutzen Sie den SVN-Dienst als zentralen Dokumentenspeicher mit Versions- verwaltung für Ihre Projekte und vereinfachen Sie die Arbeit Ihres Teams mit gemeinsam genutzten Unterlagen. mehr zu: SVN-Dienst

Wiki-Dienst

Wir stellen Ihnen ein vorkonfiguriertes Wiki zur Verfügung, mit dem Sie sofort arbeiten können. Die Aktualisierung und Wartung der Wiki-Software wird dabei von tubIT vorgenommen, ... mehr zu: Wiki-Dienst

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Web-Team

Falls Sie unsicher
sind, fragen Sie uns
nach dem für Sie ge-
eigneten Webangebot!