direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gast-Accounts

Mit der Portalanwendung Gast-Accounts können Accounts erstellt werden, mit denen ausschließlich das WLAN Netz "TUB-Guest" der TUB genutzt werden kann. Alternativ können Sie Gastkonten auch im Express-Verfahren per Web oder SMS erstellen.

Zielgruppe

Einrichtungen

Benötigte Rollen

Um eine Zugriffsberechtigung für diese Anwendung zu erhalten, benötigen Sie die Rolle gast-verwalter. Initial haben diese Rolle die Faculty Information Officers (FIO) erhalten. Rollenverwalter, die diese Anwendung nicht im TUB-Portal zur Auswahl haben, können sich diese Rolle nach Rücksprache mit dem Leiter Ihrer Einrichtung selbst zuweisen.

Nutzung Gast-Account

Schritt 1: Der Gast befindet sich auf dem TU-Berlin Campus und nutzt ein WLAN-fähiges Endgerät (z. B. Notebook, Smartphone oder Tablet-PC).
Schritt 2: Der Gast wählt  das Netzwerk mit der Bezeichnung  (SSID) "TUB-Guest" aus.
Schritt 3:
Öffnen Sie ein Browserfenster (z.B. Firefox, Internet Explorer) Sie werden automatisch auf die Anmeldeseite des Gastnetzes umgeleitet.
Schritt 4:
Es erscheint eine Anmeldeseite,  auf der in das Feld "Benutzername" der Gast-Kontoname und in das Feld "Passwort" das dazugehörige Passwort eingetragen werden (Bitte  hierbei unbedingt die Groß- und Kleinschreibung beachten )
Schritt 5:
Nach der Bestätigung der Nutzungsbedingungen ist Ihr Gast sofort online und kann im Internet surfen oder seine E-Mails lesen. (Video Podcast)
Schritt 6: Nach erfolgreicher Anmeldung öffnet sich ein Popupfenster mit einem Logout-Button. Dieser kann nach Ende der Sitzung zur Abmeldung genutzt werden.

Anleitung Gast-Accounts erstellen

a. Expresskonto über Web

Melden Sie sich auf www.tubit.tu-berlin.de/gastkonto_express an. Das Konto ist für die nächsten fünf tage gültig.

b. Expresskonten per SMS

Wenn Sie in Ihrem tubIT-Konto mTAN aktiviert haben, senden Sie eine SMS mit "Gastkonto" an 015112000366 ("Gastkonto_2" oder "Gastkonto_3" für zwei bzw. drei Konten). Die Anmeldedaten werden Ihnen per SMS auf Ihr Mobiltelefon gesendet. Die Konten sind für die nächsten fünf Tage gültig.

c. Mehrere Konten über das TU-Portal

Schritt 1: Melden Sie sich im TU-Portal an und gehen Sie auf dem Menüpunkt Gast-Accounts unter IT-Anträge. (Video Podcast) (MOV, 5,2 MB). Die Konten sind für den von Ihnen gewählten Zeitraum gültig.

Lupe

Schritt 2:
Füllen Sie die Felder vollständig aus und klicken auf Konten erzeugen.

Lupe

Schritt 3:
Anschließend werden die Gastaccounts generiert, was durch eine entsprechende Meldung bestätigt wird.

Lupe

Schritt 4:
Klicken Sie in der Übersicht auf den Namen der gewünschten Veranstaltung, wenn Sie die Liste der Gast-Accounts als Excel-Datei herunterladen möchten.

Möchten Sie die weitere Accounts zu einer bestehenden Veranstaltung hinzufügen, so klicken Sie zuerst auf eine andere beliebige Stelle in der gewünschten Zeile und klicken Sie dann auf "Mehr Konten".

Bitte beachten Sie:

Wir weisen Sie darauf hin, dass ein  Gastaccount  immer nur einer natürlichen Personen (dem Gast) zur Verfügung gestellt werden darf. Der Gast muß sicherstellen, dass der Zugang nicht für Straftaten mißbraucht wird und darf die Zugangsdaten niemand anderem zur Verfügung stellen.

Schäden, die der TU durch den Missbrauch eines  Gast-Accounts entstehen, können von tubIT nur gegenüber der einrichtenden Person geltend gemacht werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Zuweisungen eines  Gast-Accounts zum Gast zu dokumentieren, um tubIT auf Nachfrage die Identität des tatsächlichen Nutzers nachweisen zu können und Sie  sich selbst schadenfrei halten können.

Bitte informieren Sie Ihre Gäste darüber, damit ihnen die Nutzung und die Wichtigkeit der Geheimhaltung der Zugangsdaten bewußt ist.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe