direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mein Profil

Lupe

Unter dem Menüpunkt "Mein Profil" können BenutzerInnen Informationen zum eigenen tubIT-Konto einsehen, es selbst verwalten, nachprüfen welche Rollen sie besitzen und Rollen ggf. auch stellvertretend (z.B. bei längerer Abwesenheit) an  andere BenutzerInnnen vergeben. Weiterhin können Sie hier die Zertifikate Ihrer Campuskarte verlängern, Microsoft Office aktivieren und eine Ersatz-Campuskarte beantragen.

Konto verwalten

Kontodetails (Daten einsehen und ändern)

Meine Person

In diesem Menüpunkt können Sie die persönlichen Daten, die Ihrem tubIT-Konto zugeordnet sind, einsehen und gegebenenfalls ändern. Falls Ihr Konto einen vorläufigen Status hat, können Sie hier überprüfen, ob die von Ihnen bei der Kontoerstellung eingegebenen Daten mit den Daten, die Sie bei der Immatrikulation/Vertragsunterzeichnung angegeben haben, übereinstimmen. Sollte dies nicht der Fall sein, können die eingegebenen Daten einmalig geändert werden.


Mein Konto

Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem tubIT-Konto, wie gültige TAN-Liste (bzw. Mobilfunknummer bei mTAN), Absende-eMailadresse und Status.

 

Meine Rollen

Im Reiter "Meine Rollen" finden Sie eine Auflistung der Rollen, die Sie bereits besitzen. Im Auswahlmenü "Modus" können Sie wählen ob Sie die Rollen "nach Anwendung" oder "nach Einrichtung" sortiert angezeigt bekommen möchten.

Wenn Ihnen hier eine Anwendung, die Sie gern nutzen möchten, nicht angezeigt wird, so wenden Sie sich an die Rollenverwalter Ihrer Einrichtung. 

Liste der Rollenverwalter und IT-Betreuer.

 

Mein Foto

Hier kann ein aktuelles Passfoto für den Studierenden- bzw. Dienstausweis hochgeladen werden.

Passwort ändern

Unter diesem Punkt können Sie Ihr tubIT-Passwort jederzeit selbst ändern.

Unsere IT-Dienste stellen besondere Anforderungen an die benutzten Passworte. Insbesondere müssen die Passworte nachfolgenden Komplexitätsrichtlinien entsprechen.

  • Das Passwort enthält mindestens 8 Zeichen.
  • Das Passwort besteht aus Zeichen der vier Zeichengruppen: Großbuchstaben A-Z,Kleinbuchstaben a-z, Ziffern 0-9 und Sonderzeichen !"#0&'()*+,-./:;<=>?.  (Beachten Sie, dass Umlaute und Eszet nicht zum Zeichenvorrat gehören.)
  • Mindestens drei der vier Zeichengruppen (Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen) müssen im Passwort vertreten sein.
  • Es dürfen nicht mehr als zwei gleiche Zeichen in Folge auftreten.
  • Jedes Zeichen darf insgesamt nicht mehr als dreimal im Passwort vorkommen.
  • Aus jeder Zeichengruppe dürfen höchstens vier Zeichen in Folge auftreten.
  • Das Passwort muss mindestens fünf verschiedene Zeichen enthalten.
  • Keine Gruppe von drei oder mehr Zeichen darf sich im Passwort wiederholen.
  • Gruppen vor mehr als drei Zeichen, die der Anordnung des Alphabets oder der Tastatur entsprechen, sind zu vermeiden. Höchstens eine solche Gruppe ist zulässig.
  • Gruppen von mehr als drei Zeichen, die auch in Ihrem Vornamen, Nachnamen oder Benutzernamen vorkommen, sind unzulässig.

Exchange-Konto verwalten

In diesem Bereich sehen Sie eine Übersicht Ihrer Daten. Sie können aus den "Verfügbaren Absenderadressen" durch Anklicken die auswählen, die Sie über Exchange auch nutzen möchten. Speichern Sie die Änderung durch Klick auf "Änderungen in Exchange durchführen".

Wenn Sie unseren Exchange-Dienst nutzen, können Sie inzwischen einen E-Mail-Alias Vorname.Name@<Einrichtung>.tu-berlin.de als Absender-Adresse nutzen. Das Auswählen des neuen E-Mail-Alias setzt voraus, dass Sie diesen bei Ihrem Strukturverwalter beantragt haben, beachten Sie dazu bitte auch unsere Anleitung.

TANs verwalten

TAN-Listen verwalten

Verbrauchte TANs anzeigen

In diesem Feld sehen Sie, wie viele und welche TANs der aktuellen TAN-Liste bereits verwendet wurden.

 

TAN-Liste sperren

In diesem Menüpunkt können Sie Ihre TAN-Liste sperren. Nach der Sperrung ist die TAN-Liste unwiderruflich ungültig!

Hinweis: Wenn Sie Ihre TAN-Liste sperren, können Sie keine Transaktionen mehr durchführen, die eine TAN benötigen. 
Eine neue TAN-Liste können Sie nach der Sperrung als Beschäftigte im tubIT-Laden (EN 024) und als Studierende im Campus-Center erhalten!


Neue TAN-Liste erzeugen

Hier können Sie eine neue TAN-Liste erzeugen und ausdrucken. 
Bei der Erzeugung wird eine ggf. vorhandene alte TAN-Liste gesperrt.

 

Weitere Informationen zu TANs.

Mobile-TAN verwalten (Mobilfunknummer ändern)

In diesem Menüpunkt können Sie das mTAN-Verfahren aktivieren, die hinterlegte Rufnummer einsehen und weitere Optionen wie Passwortrücksetzung per mTAN verwalten.

Wenn Sie eine neue Mobilfunknummer registrieren möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schritt 1: Ändern Sie die Nummer im Eingabefeld. Klicken Sie bitte anschließend auf "Mobilfunknummer ändern". Sollten Sie nicht mehr im Besitz der Handynummer sein, so können Sie das mTAN Verfahren erst deaktivieren und dann mit der alten TAN-Liste für die neue Nummer erneut aktivieren.

Schritt 2: Für die Registrierung bekommen Sie nach einigen Sekunden bereits die erste mTAN per SMS auf Ihr Mobiltelefon, die Sie im nächsten Schritt in das neue Eingabefeld eintragen müssen.

Schritt 3: Über die erfolgreiche Aktivierung erhalten Sie im nächsten Schritt eine Meldung und eine Bestätigungsmail auf Ihr amtliches E-Mail-Konto. Benötigte mTANs bekommen Sie ab diesem Zeitpunkt immer auf das registrierte Gerät. Eine Parallelnutzung Ihrer alten Tan-Liste und des mTAN-Verfahrens ist nicht möglich!

Vertretungsverwaltung

Ihre Vertretungen

Mit Hilfe dieser Portalanwendung können Sie Ihre Positionen sowie die dazugehörigen Geschäftsrollen anzeigen und verwalten. Weiterhin erhalten Sie eine Übersicht der Anwendungsrollen, die mit jeder Geschäftsrolle verknüpft sind und können Vertretungen definieren (z.B. als Urlaubsvertretung).

Schritt 1: Klicken Sie auf "+", um eine neue Vertretung einzurichten (Sie können mit "-" eine vorhandene entfernen bzw. mit "Bearbeiten" eine vorhandene ändern)

Schritt 2: Wählen Sie einen aussagekräftigen Namen für die Vertretung (hier Bsp.: Vertretung für meine Teamverwalter-Rolle), die Sie einrichten möchten, und bestätigen Sie mit "weiter".

Schritt 3: Wählen Sie aus der Übersicht Ihrer Geschäftsrollen diejenigen aus, für die Sie vertreten werden möchten. (Mehrfachauswahl von Geschäftsrollen oder Auswahl einzelner Anwendungsrollen ist möglich). Klicken Sie auf "weiter".

Schritt 4: Wählen Sie die Personen aus, die Sie vertreten sollen, indem Sie zuerst nach dem Nachnamen suchen und dann die Personen aus der Ergebnisliste auswählen (Mehrfachauswahl ist möglich). Klicken Sie auf "weiter".
Über den Button "Kostenstelle / Organisationseinheit anzeigen" können Sie nachprüfen, ob es sich um die Person handelt, die Sie gesucht haben.

Schritt 5: Nun können Sie einen Zeitraum eingeben, für den die Vertretung aktiv sein soll. Geben Sie kein Enddatum ein, so ist die Vertretung unbeschränkt gültig. Klicken Sie auf "weiter".

Schritt 6: Im letzten Schritt können Sie Ihre Eingaben ein letztes Mal überprüfen, bevor Sie diese speichern und aktivieren. Klicken Sie dazu auf "Vertretung jetzt anlegen". Nach der Bestätigung ist die Vertretung aktiviert und in der Übersicht unter "Ihre Vertretungen" sichtbar.

Ihnen zugewiesene Vertretungen

In diesem Menüpunkt können Sie einsehen, welche Vertretungen Sie von anderen erhalten haben und welche Rollen damit verknüpft sind.

Bitte beachten Sie, dass Rollen in Vertretung entweder mit Gültigkeitszeitraum oder unbegrenzt (durch freilassen des Gültigkeitszeitraums) vergeben werden können.

WLAN / VPN Einstellungen ändern

WLAN

In diesem Punkt können Sie das Subnetz auswählen, mit dem Sie sich über eduroam verbinden lassen möchten.


Ergebnis:

  • Falls das gewählte Netzwerk noch nicht freigeschaltet wurde, bekommen Sie eine entsprechende Meldung und haben dann die Möglichkeit, Ihre/n StrukturverwalterIn per E-Mail zu informieren, dass Sie eine Freischaltung des Netzes wünschen
  • Falls das gewählte Netzwerk bereits freigeschaltet ist und Sie noch nicht die nötige Berechtigung von Ihrem Strukturverwalter besitzen, so bekommen Sie eine Meldung und haben die Möglichkeit das per E-Mail an sie/ihn weiterzuleiten.
  • Falls sowohl das Netz freigeschaltet und Sie die nötigen Berechtigungen dafür haben, können Sie jederzeit auswählen, welche Einstellungen Sie vornehmen möchten.

Farben:

  • grüner Punkt: Dieses Netz ist zur Zeit aktiviert.
  • schwarze Schrift: Sie können dieses Netz aktivieren.
  • Schrift ausgegraut: Dieses Netz kann zur Zeit nicht aktiviert werden.

Weitere Informationen zu Wlan2Vlan.

VPN

In diesem Punkt können Sie das freigeschaltete Netzwerk auswählen, mit dem Sie sich per VPN verbinden lassen möchten.

Ergebnis:

  • Falls das gewählte Netzwerk noch nicht freigeschaltet wurde, bekommen Sie eine entsprechende Meldung und haben dann die Möglichkeit, Ihre/n StrukturverwalterIn per E-Mail zu informieren, dass Sie eine Freischaltung des Netzes wünschen
  • Falls das gewählte Netzwerk bereits freigeschaltet ist und Sie noch nicht die nötige Berechtigung von Ihrem Strukturverwalter besitzen, so bekommen Sie eine Meldung und haben die Möglichkeit das per E-Mail an sie/ihn weiterzuleiten.
  • Falls sowohl das Netz freigeschaltet und Sie die nötigen Berechtigungen dafür haben, können Sie jederzeit auswählen welche Einstellungen Sie vornehmen möchten.

Farben:

  • grüner Punkt: Dieses Netz ist zur Zeit aktiviert.
  • schwarze Schrift: Sie können dieses Netz aktivieren.
  • Schrift ausgegraut: Dieses Netz steht Ihnen zur Zeit nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen zu VPN2Vlan.

Weiteres

Softwarezertifikate herunterladen

In diesem Punkt können Sie zuvor im tubIT-Laden ausgestellte Softwarezertifikate einsehen und für die verschiedenen Anwendungen herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter digitale Softwarezertifikate.

Rückmeldeinformationen (für Studierende)

In diesem Feld können Sie einsehen, ob Sie bereits zurückgemeldet sind. Weiterhin können Sie die Höhe der fälligen Semesterbeiträge und die Fristen einsehen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Ersatzkarte beantragen

Bei Verlust, Beschädigung oder Ablaufen des Studierenden- bzw. Dienstausweises können Sie in diesem Punkt eine neue Campuskarte beantragen.

Dazu wählen Sie den Grund des Antrags, welche Art von Campuskarte benötigt wird, und laden ein Passbild hoch.

Den Ausweis können Sie dann entweder im Campuscenter gegen eine Gebühr abholen (Studierendenausweis) oder per Hauspost an Ihr Sekretariat zugeschickt bekommen (Dienstausweis).

Microsoft Office 365 aktivieren

Als TU-Angehörige/r können Sie sich im TUB Portal für diesen Service registrieren.

Da Office 365 eine Microsoft ID erfordert, die TU Berlin aber keine persönlichen Daten an Microsoft oder Dritte übermittelt, wird von tubIT für die Registrierung ein eindeutiges Pseudonym als Microsoft ID erzeugt und registriert.

Über dieselbe Seite im TUB-Portal können Sie die Registrierung selbständig jederzeit beenden. Ihr Konto bei Microsoft wird dann nach einiger Zeit automatisch gelöscht.

Bei Beendigung Ihres Studiums oder Beschäftigungsverhältnisses wird die Registrierung systembedingt automatisch entfernt.

 

Weitere Informationen und die Installationsanleitung.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

tubIT-Hotline
314 - 28000
EN 024