TU Berlin

IT-Service-CenterZertifikate

"das Wort tubIT in roter Schrift auf weißem Grund"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

TrustCenter der TU Berlin

Das Trustcenter stellt für die TU-Berlin die technische Basis zur Verfügung, mit der eine sichere Datenübertragung per Email, von / zu einem Server, durch Signieren von Software und Nutzung von Resourcen innerhalb eines Grid Netzwerkes möglich ist.

Sichere Datenübertragung bedeutet:
Integrität: Es muss gewährleistet sein, dass Veränderungen an den übermittelten Daten erkannt werden können.
Authentizität: Es muss sicher nachprüfbar sein, aus welcher Quelle die Daten stammen.
Vertraulichkeit: Es muss sichergestellt sein, dass Unbefugte keine Kenntnis (vom Inhalt) der Daten erlangen.

Das Trustcenter der TU Berlin sichert die Datenübertragung durch die Verwendung digitaler Zertifikate. Im Rahmen einer DFN-weiten Public Key Infrastruktur (PKI) stellt die vom Trustcenter betriebene Zertifizierungsstelle der Technischen Universität Berlin ( TUB Certification Authority, TUB-CA) Zertifikate für die Server-Authentifizierung (TLS/SSL Server-Zertifikat) aus. Ferner betreibt das Trustcenter noch Zertifizierungsstellen für die die Ausstellung von Email Zertifikaten und zur Signatur von Software. Diese CAs werden in nächster Zeit ebenfalls in die DFN-PKI integriert.

Sytemadministratoren, die ihre Server durch ein TLS/SSL Zertifikat der TUB-CA authentisieren und sichern wollen, wenden sich bitte an uns.

Übersicht Dienste TrustCenter
Dienst
Webseite
TLS/SSL Zertifikat beantragen
Hinweise
Zertifikate der Grid-CA der DFN-PKI beantragen
Hinweise
Zertifikate anderer Teilnehmer suchen
Hinweise
Sperrlisten, Rückruf des eigenen Zertifikates
Hinweise
Zertifizierungsrichtlinie (Policy)
Hinweise
Registrierungsstelle (RA), Ansprechpartner
Hinweise
Weitere Informationen zu Zertifikaten

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe